Zur Startseite
  • Mangaportal.de - The Base of Japanimation
  • Kaze no Kizu
  • Z-Zero.de - Your Anime and Manga Communty - Sehr viele Infos zu über 150 Animes und über 100 Games
  • Ecchi.at - Deine neue Ecchi Community
  • Ani-Forum.de
Jet Black (Klick zum vergrössern!)

Story (Cowboy Bebop)

Der Mars, im Jahre 2071, kurz vor Beginn des Halloween festes. Eine gigantische Explosion eines Tanklastwagens, ereignete sich mitten auf dem vielbefahrenen Highway One, in der Metropole Alba City. Bei der im Umkreis mehrere Hundert Menschen zu tode kamen. Dieses Ereignis, ruft auch sogleich die "Cowboys" welche Kopfgeldjäger sind auf den Plan, Faye Valentine (Klick zum vergrössern!) die auch sofort mit der Ermittlung des Unglücks beginnen! Angeführt wird die Gruppe von Spike Spiegel welchem der hünenhafte Ex-Cop Jet Black, die smarte Faye Valentine, das PC-Girlie Ed und ihr Hund Ein zur Seite stehen. Denn eine astronomische Prämie von 300 Millionen marsianischer Woolong lockt die Gruppe, für die Ergreifung des Attentäters, des ursprünglich angenommenen Unfalls, der sich aber schnell als Attentat entpuppte! Die Ermittlungen ergaben das ein Mysteriöser Vincent Volaju (welcher mal einer Spike Spiegel (Klick zum vergrössern!) Militärichen Spezialeinheit angehörte) mit dem Fall etwas zu schaffen hat! Wie sich schließlich herausstellte plant Vincent einen Rachefeldzug gegen die Regierung, doch plötzlich mischt sich auch noch eine Agentin namens Elektra mit in die Ermittlungen ein, nur was verbindet sie diesem, ist sie vielleicht sogar seine Komplizin? Und was geschah eigentlich, während des Titan-Krieges in denen Vincent laut der gehackten Akten doch gestorben ist? Die Zeit zur Klärung des Falles ist denkbar knapp, schaffen es die Cowboys Ed (Klick zum vergrössern!) noch rechtzeitig den oder die Täter dingfest zu machen, denn Halloween steht kurz bevor und das Schiksal der Menschen, hängt an einem seidenen Faden.....

Meinung

Wer die Serie und den Manga schon mochte, wird diesen Film lieben! Cowboy Bebop ist ein actiongeladener Science Fiction Thriller der alten Schule alla Blade Runner und Co.. Die Story ist äußerst spannend erzählt und fesselt einen geradezu vor den Bildschirm und hat mich nicht eher losgelassen bis ich alles über die Mysterien der Personen erfahren hatte und der Film vorbei war ;)! Aufwändig in Scene gesetzt, mit jeder Menge Spezial Effekten, weiß der Film wirklich zu begeistern. Aber nicht nur Optisch sondern auch akustisch gibts einiges auf die Ohren, mit packenden Sounds und Effekten die, die Story explosionsartig vorantreiben. In diesem Zusammenhang fand ich persönlich auch die Synchronisation als Recht gelungen und vor allen zu den Charakteren passend. Was soll man noch viel über diesen Film sagen außer, das alle Fans des Genres und der Cowboys, oder die es noch werden wollen, unbedingt einmal einen Blick in den Film riskieren sollten, ich denke sie werden nicht enttäucht sein ;) (by atSmeil)

Titel: Cowboy Bebop The Movie (2001), Genre: Science Fiction, Laufzeit: 110min Regie: Shinichiro Watanabe, Design: Toshihiro Kawamoto & Kimitoshi Yamane, Nach der Geschichte von: Hajime Yatate

Artikel zum Review gibt es hier:

Hier gehts zum Shop

Dieses Dokument verwendet valides XHTML 1.0Dieses Dokument verwendet valides CSSZum Seitenanfang