Zur Startseite
  • Mangaportal.de - The Base of Japanimation
  • Kaze no Kizu
  • Z-Zero.de - Your Anime and Manga Communty - Sehr viele Infos zu über 150 Animes und über 100 Games
  • Ecchi.at - Deine neue Ecchi Community
  • Ani-Forum.de
Aki Ross (Klick zum vergrössern!)

Story (FF Film)

Im Jahr 2065 wird die Erde, der einst blaue Planet, von ausserirdischen Lebensformen bedroht, die mit Hilfe eines Asteroiden auf unseren Planeten kamen. Die Lebensformen haben schon einen grossen Teil der Menschheit ausgerottet und es gibt nur noch wenig Hoffnung darauf, diesem anscheinend endgültigem Schiksal zu entkommen! Aber Aki Ross scheint zusammen mit Dr.Sid (Klick zum vergrössern!) der Hilfe von Dr.Sid eine Lösung gefunden zu haben, um die Erde und die Menschheit zu retten. Sie werden dabei von einem Spezialeinsatzkommando namens "Deep Eyes" tatkräftig unterstüzt. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach den letzten Schlüsselkomponeten genannt Spirits mit dessen Hilfe die Rettung gelingen soll. Aber der weg ist gefährlich und anstrengend, zumal noch der millitante General Hein die Mission erschwert, da er Erbitterter Kampf (Klick zum vergrössern!) unbedingt mit seiner mächtigen Zeuskanone, die im Weltraum stationiert ist die Aliens angreifen und vernichten will. Nun fängt ein erbitterter Kampf gegen die Zeit an, zu versuchen, die Erde und dessen Spirit (Gaia) zu retten bevor General Hein die möglichkeit hat, mit seiner Kanone auf die Erde zu feuern und dort verheerenden Schaden anrichtet. Dabei begibt sich das Team in höchste Gefahr, da auch der General versucht mit allen Hilfsmitteln sein Ziel zu erreichen. Nur wer wird als erstes seine Pläne umsetzen Zeuskanone (Klick zum vergrössern!) können, werden sie noch die verbleibenden Spirits finden, was wird aus der Bedrohung und schaffen sie es, diese noch rechtzeitig abzuwehren, um sich und die gesamte Menschheit und Gaia zu retten...?

Meinung

Final Fantasy: The Spirits Within ist definitiv der optisch spektakulärste Anime, den ich bisher gesehen habe. Zu verdanken hat es der Film natürlich seinen fantastischen CG Grafiken, aus denen er auch ausschliesslich besteht, ist es recht schwierig, wieder aus dem Staunen herauszukommen. Dagegen haben Filme wie Toy Story, Das grosse Krabbeln, Shrek usw. keine Chance. An manchen Stellen im Film, vor allem bei Aufnahmen von Dr.Sid, vergisst man manchmal sogar das es sich um einen Computergenerierten Film handelt, da diese Scenen wirklich verdammt echt aussehen. Auch aus Musikalischer Sicht weiss der Film zu begeistern, vor allem der Titelsong (gesungen von Lara Fabian) hat es in sich und wird vor allem Fans der Final Fantasy Spieleserie begeisterung versetzen! Aber auch die anderen Titel wissen zu überzeugen, auch wenn sie manchmal nicht so recht zum Film passend wirken. Allerdings hat der Film für mich, in einem Berreich meine Erwartungen nicht gänzlich erfüllt und zwar im Bezug auf die Story. Diese kann leider nicht an die erfolgreiche Gameserie anschliessen, da sie an manchen Stellen nicht so ganz ausgefeilt wirkt, wie es bei den Spielen der Fall ist. Auch fehlen manchmal nähere zusammenhänge zwischen den einzelnen Charakteren. Troz allem finde ich, sollte man sich den Film einmal angesehen haben, vor allem als FF Fan, wird man sich diesen wohl kaum entgehen lassen, auch wenn die Story nicht ganz so brillant wie in dessen Vorbildern ist! (by atSmeil)

Titel: Final Fantasy: The Spirits Within (2001), Genre: Fantasy/Science-Fiction, Laufzeit: 90min, Regie: Hironobu Sakaguchi, Moto Sakakibar

Artikel zum Review gibt es hier:

Hier gehts zum Shop

Dieses Dokument verwendet valides XHTML 1.0Dieses Dokument verwendet valides CSSZum Seitenanfang