Zur Startseite
  • Mangaportal.de - The Base of Japanimation
  • Kaze no Kizu
  • Z-Zero.de - Your Anime and Manga Communty - Sehr viele Infos zu über 150 Animes und über 100 Games
  • Ecchi.at - Deine neue Ecchi Community
  • Ani-Forum.de
Samurai Deeper Kyo 1 (Klick zum vergrössern!)

Story (Samurai Deeper Kyo)

September 1600, es tobt die Schlacht von Sekigahara - der jahrzehntelange Krieg um die Herrschaft über Japan findet hier sowohl seinen Höhepunkt als auch seine Entscheidung. Was die Geschichtsschreibung verschweigt: Ein Meteorit schlug auf das Schlachtfeld ein und öffnete das Tor zu einer anderen Dimension... Die Handelstraße von Nikkö, vier Jahre später. Der tollpatschige Kyoshiro Mibu ist ein wandernder Samurai Deeper Kyo  2 (Klick zum vergrössern!) Medikamentenhändler, die Erinnerung an sein Leben als Samurai ist seit der Schlacht vor vier Jahren verschwunden. Nach dem Sieg des Tokugawa-Clans ist Friede ins Land eingekehrt - nun gilt es, die unmenschlichen Massaker der Schlacht aufzuklären und den Kriegsverbrechen das Handwerk zu legen. Kreidebleich bleibt Kyoshiro vor einem Fahndungsbild eines der größten Bösewichter seiner Zeit stehen: Sein Name lautet Onime no Kyo (Übers.: Teufelsauge Kyo) tausend Menschenleben soll er auf dem gewissen Samurai Deeper Kyo 3 (Klick zum vergrössern!) haben - und das Kopfgeld beträgt eine Million Ryo! Für den kleinen Kyoshiro eine kaum vorstellbare Summe, muss sich der erfolglose Händler durch Schmarotzen und Zecheprellen am Leben erhalten. Eine Million Ryo... Was würde er mit einem solchen Betrag anstellen? Doch es bleibt keine Zeit zum Träumen. Bald stellt sich heraus dass auf Kyoshiro selbst eine bescheidene Summe ausgesetzt ist. Das Essen ohne Bezahlung hatte scheinbar Folgen: Die professionelle Kopfgeldjägerin Yuya - Markenzeichen: kurzläufiger Revolver - hatte ihn und das lächerliche Kopfgeld Samurai Deeper Kyo 4 (Klick zum vergrössern!) schon längst in ihren Geldbeutel eingeplant. Unter Einsatz ihrer weiblichen Reize überwältig sie ihn denn auch im Nu, aber das Unternehmen stellt sich als nicht so einfach heraus, als sich unverhofft die Gesellschaft der unangenehmen Art ankündigt. Ein Dämon hat Kyoshiro gerochen, und diesem geht es nicht um das Kopfgeld - er will ihn fressen. Die plötzliche Bedrohung durch eines der Wesen, die seit dem mysteriösen Meteoritenaufprall vermehrt auftauchen, ist es schließlich, die Kyoshiro´s anderes Ich erwache lassen: Vor dem Dämon steht ein Samurai, dessen rot lodernde Augen Wahnsinn und Unbesiegbarkeit auszudrücken scheinen: Teufelsauge Kyo...

Meinung

Neben der Existenz der bösartigen Dämonen im spätmittelalterlichen Japan hält der Meteorit auch für die Vereinigung von zwei Persönlichkeiten - Kyoshiro und Onime no Kyo in einem Körper her. Ausgerechnet die beiden, die sich auf dem Schlachtfeld gerade Schwertkämpfender Weiße gegenüberstanden und unterschiedlicher nicht sein können: Der friedliebendharmlose Kyoshiro auf der einen, der Furcht erregende, reichlich mit Killerinstinkt ausgestattete Kyo auf der anderen Seite. Die Spannung zwischen diesen beiden Charakteren , die sich den Körper in Schichten aufteilen, ist es denn auch, die den Reiz der Serie ausmacht. Die Mitstreiter, die sich dem zwiespältigen Helden im Verlauf der Story anschließen, sowie die Gegner, die in allen Dämonenvariationen auftreten, sorgen schließlich für die Abwechslung in diesem Martial Arts-meets-Fantasy- Anime. Handwerklich solide produziert, fällt dem geübten Auge im Verlauf der Serie die ein oder andere Standbild-Sparmaßnahme auf - der ausgewogene und mit treibender Rockmusik unterlegte Mix aus Comedy und Action machen solche Schwächenaber wieder wett. (by Saguya)

Titel: Samurai Deeper Kyo (2002), Genre: Action, Laufzeit: 30min,
Producer: Kodansha, Studio Deen, TV Tokyo

Artikel zum Review gibt es hier:

Hier gehts zum Shop

Dieses Dokument verwendet valides XHTML 1.0Dieses Dokument verwendet valides CSSZum Seitenanfang